Eine Velotour in Ligurien zum Gedenken an Oliver


Am 28.10.2017 fuhren wir, Sebastian und Gabi, mit Freunden vom Oliver nach Ligurien. Dort befinden sich mehrere Abschnitte eines wundervollen Radweges auf den alten Schienentrassee direkt am Meer. Oliver wäre sicher sofort mitgekommen und so waren unsere Gedanken oft bei ihm.

So ein Himmel. Einfach unglaublich.

Oliver, du fehlst uns als Freund und Sohn.

Oliver

5 Comments

  • Liebe Gabi
    Heute habe ich die Anzeige über den Verlust deines Sohnes in der SO gelesen. Ich schlucke leer, wenn ich über dich und die Ereignisse in deinem Leben lese. Das letzte Mal persönlich gesprochen haben wir uns in Flims, kurze Zeit nach dem Unfall von Oliver. Seither ist nochmals viel geschehen. Ich kann dir und deiner Familie nur meinen Respekt für deine/eure Kraft aussprechen. Davon wünsche ich dir von Herzen noch ganz viel.
    Lieber Gruss
    Katrin

    • liebe katrin, danke für deine worte.ja es ist nicht gerade einfach das leben so zu ertragen, trost ist wirklich zu wissen, dass oliver nach drei jahren hawaii dort wirklich glücklich war mit dem was er tat, er hatte seine liebe und seine leidenschaft gefunden und er lebte im paradies. liebe grüsse gabi

  • Liebe Gabi, ich hoffe du kannst dich an mich erinnern. Ich denke so oft an Oli und kanns immer noch nicht wirklich glauben. Er fehlt mir. Ich wusste nicht von deiner MS. Bitte melde dich, wenn du etwas brauchst (Hilfsmittel, Tipps oder was auch immer).
    Liebe Grüsse aus Nottwil
    Sam

    • liebe samantha,ja ich muss leider ganz unten durch.bereits der erste absturz vom oli war für meine gesundheit nicht förderlich. aber ich hatte es mit oli bis zum schluss gut und habe mich gefreut,dass er erwachsen geworden war. liebe grüsse gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.